Schlagwort-Archiv: Vorlesetag

Symbol bundesweiter VorlesetagLesen ist mir wichtig und begleitet mich täglich in Beruf und Freizeit. So endet jeder Tag mit ein paar Seiten lesen vor dem Einschlafen. Diese Freude am Lesen gebe ich auch gern an Kinder weiter.

Daher habe ich heute, anlässlich des bundesweiten Vorlesetages, die Möglichkeit genutzt, in der Grundschule Helpup in Oerlinghausen vorzulesen.   Schild Grundschule Helpup
Die Schüler*innen einer 1. Klasse verfolgten gespannt meiner Lesung aus Marcus Pfisters Geschichte „Der Regenbogenfisch“.

Buchtitel Der RegenbogenfischDarin wird vom Regenbogenfisch erzählt, der mit seinen schillernden Schuppen der allerschönste Fisch im Ozean ist. Leider ist er aber auch der einsamste Fisch. Doch als er seine Glitzerschuppen verschenkt, gewinnt er viele Freunde.

Diese Geschichte ist hochaktuell. Bei der Besprechung schilderten die Kinder eigene Erfahrungen mit dem Schenken. Sie berichteten beispielsweise, dass sie selbst schon eigene Sachen an Flüchtlinge verschenkt haben.

Alle waren sich einig, dass Schenken Freude bereitet – den Beschenkten wie den Schenkenden!

Am heutigen 15. November habe ich mich am bundesweiten Vorlesetag beteiligt und in beiden Oerlinghauser Grundschulen vorgelesen. Zunächst in einer 4. Klasse, anschließend in einer 3. Schulklasse.

Für mich gehört Lesen zum Leben wie Essen und Trinken! Eine dramaturgisch lebhaft vorgetragene Geschichte verleitet geradezu zum Selbstlesen – erst recht, wenn die Lesung an einer spannenden Stelle abbricht.

Weiterlesen